Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

30. November 2007 5 30 /11 /November /2007 22:37
25.7.2007
Er lebte nur 54 Jahre.... Ulrich Mühe
Ich hörte es am Vormittag im Radio und dachte:
"Och wie schade!".....
Ich erinnerte mich an den 2.11.2006 vor der Voliere mit den zwei Aras und dem ganz kleinen Papagei im hamburger Elysée-Hotel-Tagungs-Zentrum, wo ich ein paar Tage zu tun hatte.

Ich machte mit dem kleinen Papagei, der aus der Voliere durfte, Faxen (ich kann ein paar Vogelstimmen) und wir unterhielten uns - der kleine Papagei und ich.

Da blieb ein kleiner Mann mit Schirmmütze neben mir stehen, lachte und lachte und amüsierte sich königlich über den Vogel und mich. Er blieb so fünf Minuten neben mir stehen.

Der Mann ging mir gerade mal bis zu den Schultern und strahlte mich an.

Nun ist er tot, der kleine Mann......und ich dachte, es ist gut, dass ich ihn fünf Minuten zum Lachen gebracht habe......an einem verregneten Tag im November seines letzten Lebensjahres....
ZweiRosenjpg.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Rainer Pahl 12/12/2007 19:24

Jo, es ist immer wieder erbaulich, wie Tiere als Mittler und Eisbrecher zwischen Menschen auftreten können und Freude schenken und das jeweilige Gesicht eines Menschen dahingehend verändern, das die Ohren von den Mundwinkeln Besuch kriegen.
Und zu Ulrich Mühe: Du warst und bist mir symphatisch, mein Lieber. Mach's gut solange in der anderen Welt. Irgendwann sehen wir uns.

Gundula 12/04/2007 22:32

Hallo,
ein schönes Gefühl, daß auch andere sich die Zeit für die nächsten nehmen. Ich habe immer Spaß, wenn ältere Menschen Freude an meinen beiden kleinen Kindern haben und bleibe kurz stehen. Gerne wechseln sie dann ein paar Worte mit ihnen... Einfach Lich in den Alltag der Mitmenschen bringen. Lachen, helfen, Freude machen.

musikmami 12/04/2007 14:58

eine besondere Begenung mit einem besonderen Menschen....ich bin tief bewegt...wünsche mir viele solche Begegnungen im Alltag mit Menschen, die einfach neben mir stehn.....das Leben könnte freundlicher sein, wenn wir uns mit Fröhlichkeit beschenken

madame 12/04/2007 15:55

Danke für deinen Kommentar. Du hast völlig Recht, und Freundlichkeit und Fröhlichkeit kosten nix.  ;o)