Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

28. Januar 2008 1 28 /01 /Januar /2008 21:36

Dank der ständigen Sparmaßnahmen unserer, in dem Fall immer wieder sehr kreativen, Politiker, müssen auch wir uns immer wieder etwas einfallen lassen, damit wir unseren Lebensstandard einigermaßen halten und über die Runden kommen können.

Mittlerweilen streicht und tapeziert die halbe Republik  ihr trautes Heim selbst! Das ist nicht immer für jeden Hobbywerkler ein Erfolgserlebnis, und sicher beim ersten Mal nicht zu unterschätzen.

 

Es kann, wenn man sich auch noch dazu versteigt, Steckdosen selber zu verlegen, und das erste große Loch in der Altbauwand prangt, schon mal aus "Ein´n Tag frei wegen Renovieren" ein zünftiger Survivaltrip von ´ner ganzen Woche bei rausspringen.

Dieser Trend hat zudem den großartigen Nebeneffekt, dass auf  diese  Weise  zahlreiche  Arbeitsplätze  im  Handwerk   e i n g e s p a r t   werden, und um Sparen geht es doch, oder?

 

Dafür finden Bücher über HEIMWERKELN im Moment reißenden Absatz. Natürlich boomt auch der Verkauf von "Este Hilfe Kästen".

Seit Neuestem sind wir gezwungen, nun auch auf anderen Gebieten selber fix aktiv zu werden wie folgt....

Dank Gesundheitsreform kriegt HEIMWERKELN  jetzt 'ne völlig neue Dimension! Ja! !!
Nehmen wir zum Beispiel mal die Zähne! Am besten nehmen wir sie gleich raus und trainieren die Felgen, bis sie genug Kauschwielen gebildet haben.

Wie lustig das aussehen kann, hab ich vor Jahren in Irland, in Dublin gesehen. Viele Iren haben bestimmt schon mindestens jeden zweiten Zahn spendiert, damit Ihre Kasse geschont wird. Es hatte schon einen gewissen herben Charme, wenn ein Ire whisky- oder guinnessmutig sich ins Zeug legte, und einen dann so richtig anflirtete!!!

 

Aber jetzt mal ernsthaft wieder zurück an den heimischen Herd  b. z. w.  in die eigene Küche. Denn dort finden Sie fast alles, was sie für die Sparmaßnahmen der neuesten Generation brauchen. Worum es dabei geht und was die damit verbundenen Aktivitäten oftmals für seltsame Auswirkungen haben, möchte ich Ihnen an einem kleinen Beispiel auch musikalisch verdeutlichen.
Als ich neulich auf dem Weg zum Heimwerkermarkt war, treff´ ich ´ne alte Freundin und begrüß´ sie ganz freundlich. Sie guckt mich an und sagt ganz erstaunt :

"Wie siehst du denn aus!!! Ich hätte dich beinahe nicht erkannt!!  Hast du ´nen schweren Unfall gehabt??"

"Nee, nee" sag ich, und hab ihr dann von meinem neuesten Hobby erzählt:  

 
Herr Kapellmeister, hau rein!!! Huch?!!!!!!
Tschuldigung, den hab ich eingespart!!!
!!Na dann denken Sie ihn sich eben":

 

eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben

wo ist mein Glaukom geblieben?

und es ist auch nix mehr da,

wo einst mein Appendix war!

 

drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht,

ich hab alles weggemacht,

denn ein Buch, das macht mich schlau

"HEIMDOKTERN FÜR MANN UND FRAU"                   

 

...Bei uns lernen sie operieren, und das mit ganz einfachen Mitteln!               

Schwing ich Axt und Küchenmesser,

geht´s meiner kranken - Kasse besser

und ich gebe mir zum Schluß

gern auch noch den Gnadenschuß!

 

SCHLUß       AUS        SCHLUß  !!!

 

Haben Sie immer noch nicht genug von dem Thema?!? Na, vielleicht morgen mehr....
B----tsch-20060723-160000-3.gif




Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare