Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

31. März 2008 1 31 /03 /März /2008 17:33

Ich bin wirklich sehr angenehm überrascht, welch positives Echo mein Versuch, ein kleines Online-Magazin zu machen, gefunden hat!

 
Dafür, dass offenbar einige Leser sehr regelmäßig meine Beiträge lesen,  möchte ich mich sehr herzlich bedanken und hoffe, dass ich auch zukünftig Ihr Interesse finde.

 
Bisher ist es mir gelungen, fast jeden Tag etwas zu schreiben - von ernsten Themen bis zu völligem Blödsinn -

ich denke, dass wir es uns viel zu selten gönnen, mal richtig Blödsinn zu machen und vielleicht rege ich ja manchen dazu an, das auch mal zu tun?

Jetzt kommt aber hoffentlich die Zeit, wo auch mich die Sonne öfter als bisher vom PC lockt - je weiter weg, je besser! Das bedeutet natürlich, dass auch nicht sooo oft neue Beiträge in meinem Blog zu finden sind.

 
Damit die interessierte Leserschaft dennoch nicht versäumt, wenn ich wieder einen neuen Beitrag verzapft habe, gibt es die Möglichkeit, benachrichtigt zu werden, wenn mich wieder ein Schreibanfall überkommen hat.

 
Einfach an der Seite meines Magazins unter "newsletter" die eigene E-Mailadresse eingeben und dann auf "ok" drücken, und schon wird man per Mail benachrichtigt, wenn mein Federkiel wieder auf dem virtuellen Papier gekratzt hat.

Die Mail-Adressen sind geschützt, werden für keinen anderen Zweck  missbraucht und nicht weitergegeben!

 
Noch sind mir die Ein- und Anfälle nicht ausgegangen, und so besteht Hoffnung, dass ich noch eine ganze Weile im Internet mein Unwesen treibe, Klar-Text schreibe, mal kritisch, auch subjektiv, manchmal bissig, aber meistens heiter...und so weiter...

 
Es grüßt Sie ganz herzlich Ihre

madame federkiel


Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare