Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

28. Mai 2008 3 28 /05 /Mai /2008 20:51

Schon immer ging's bei uns im Kühlschrank

recht unterschiedlich zu.

Wenn alles ausgewogen war, war Eintracht und auch Ruh'.

Dann, tage-, manchmal wochenlang herrschte Sellerie,
wenn Kaviar nach Hause kam, war wieder Monarchie.
 

Doch einem alten, sauren Fisch, zur Hälfte nur noch Gräte,

passte die ganze Ordnung nicht, so dass er Zwietracht säte.

Die Eierköpfe, sonst sehr friedlich, fingen an zu raufen,
ihr Datum für die Haltbarkeit war auch schon abgelaufen.

Beleidigt war die Leberwurst, die Milch wurd' langsam sauer,
und aus der Dose rief Hans Wurst: "Dann geh' zurück zum Bauer!
An deinem Preisschild sieht man ja, du kostest nur 'ne Mark!"
Der Käse stänkerte dazu und redete nur Quark.

"Friede!", rief die Käseglocke, "wollt ihr etwa Krieg?"
In schwerer Rüstung, die Konserven setzten schon auf Sieg.

Der Schimmelpilz, der nur d'rauf wartet, dass was faulig wird,
schrie "Auf die Fresse, fertig los, der Kampfplatz ist serviert!"

Der Kühlschrank, der nun wirklich herrschte, lachte sich halb schlapp:
"Wenn hier nicht endlich Ruhe ist, dann tau ich einfach ab!"

Dieses Gedicht schrieb mein Freund "Ascher" (Albert Lorenzen) in seinem einzigen Buch "Wo gehobelt wird, Span Ferkel", das nicht mehr verlegt wird von einem Verlag, der offenbar nicht mehr existiert.
Ascher lebte ein Tourbo-Leben. Von seinen Sprüchen und seiner Kreativität lebte der halbe NDR!  ;o))

Ascher
hatte ein großes Herz und das stellte die Arbeit 1988 ein, als er 47 Jahre war.
Ich finde seine skurrilen Lieder und Gedichte sollten weiter existieren und deshalb werde ich hin und wieder etwas von ihm in's
wild wabernde web stellen. Ich bin sicher, das würde ihm gefallen!    ;o)



Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Dieter 07/17/2010 12:58



Danke für das Gesicht, uich kannte Ascher auch; leider hat er war der Alkohol dann doch Stärker ; Dieter



madame federkiel 07/17/2010 13:32



So kann man auch mit kleinen Sachen, den Menschen eine Freude machen!


Grüß dich Dieter!



de Löw 07/08/2009 09:49

Moin moin againIch habe die Scheibe inzwischen für einen EUR bei Ebay bekommenLive im Central Club Das "Schlagzeug-Solo" ist zwar nur 2 Minuten und eine Sekunde lang - aber immerhin!Es ist das was ich suchte.Besten Gruß - de Löw

madame federkiel 07/08/2009 11:51


Wieder eine glückliche Seele! 
Ich habe nur ein altes Tape, was Schulzkes Skandal Trupp beim "Erfinden" der Lieder in meinem Saal gemacht hat. Bei denen war Ascher ja die Seele des Ganzen.


De Löw 06/22/2009 08:54

Ascher - immer wieder habe ich das Ding im Ohr wo er als Raumpfleger in einem Tonstudio den Schlagzeuger gibt. "Decke den decke den decke den ... Tisch. Bistu bistu bistu....Dumm!" Das hat der NDR damals ganz oft gebracht. Würde ich gerne mal wieder hören, habe mich bemüht, die Platte von Ascher zu bekommen - aber die Version auf der LP ist nicht das gelbe vom Ei. Hat jemand noch einen Mitschnitt? Besten Gruß - de Löw

madame federkiel 06/22/2009 23:44


Ich habe zwar einen Mitschnitt mit Stücken von Schulzkes Skandaltrupp. Aber Aschers Schlagzeugsolo ist m. E. leider nicht
dabei. Aber der "Offenbarungseid", und der ist auch unübertroffen. Ich lach mich wech!