Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

31. Mai 2008 6 31 /05 /Mai /2008 23:52
Es sprach der Gast: "Ich zahle morgen!"

worauf der Wirt den Zettel schrieb,
auf dem er letztlich sitzen blieb,
und macht sich seither Sorgen.

Den Gast, den sah er niemals mehr,
und seine Kasse, die blieb leer,
das hat er nun vom Borgen!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

rehse 06/12/2008 06:52

War früher im Außendienst unterwegs. An einer Tankstelle war die Garagentür offen. Es lagen dort viele Autoreifen. Auf meine Frage an den Tankwart, ob jetzt auch mit Reifen gehandelt werde, antwortete mir dieser, dies seien alles "Pfandreifen", Autofahrer haben ihren Ersatzreifen anstatt Bezahlung übergeben und nie wieder abgeholt. Schon lange her !

madame federkiel 06/12/2008 12:05


Naja, man kann aber davon ausgehen, dass die nicht zu betrunken waren, um zu wissen, wo sie den gelassen haben.  ;o)