Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

29. Juli 2008 2 29 /07 /Juli /2008 15:41

Wiederholung (Nun mal im Ernst, 4.1.08)
Ist "glücklich" nicht ein sehr individuelles Gefühl, was von jedem anders definiert wird?
Der eine ist glücklich, wenn er Menschen hat, die ihn lieben, der andere schon, wenn er zu essen hat, der dritte, wenn er durch materiellen Besitz und/oder Macht der Menschheit seine Wichtigkeit beweisen kann.

Es gibt allerdings auch Menschen, die haben kein Talent zum Glücklichsein und suhlen sich in ihrem Unglück. Damit sind sie auch auf ihre Art zufrieden.

Für mich ist es ein großes Glück, zufrieden sein zu können und mich wohl zu fühlen in meiner Haut.
Als ich 19 war und sehr verliebt, war ich unglaublich glücklich - etwas später unglaublich unglücklich, als die Liebe wieder vorbei war.
Heute weiß ich, dass Liebe zwar etwas sehr schönes ist, aber keine Garantie für Zufriedenheit und Glück.

Was ist Glück?
Für mich ist es jeder Tag, den ich erleben darf, dass ich fühlen, riechen, schmecken und vor allem, dass ich hören und sehen kann.
Mein Glück ist, dass es Menschen gibt, die sich mit mir wohlfühlen, und bei denen ich mich wohl fühle, dass ich wohlauf bin.

Ein alltägliches Glück, sicher....aber wieviel Glück hab'  ich denen voraus, die auf das ganz große Glück warten, und warten, und warten......?
Für das Glück ist meine Tür immer offen.


Glück für mich ist, wenn sich Kopf und Körper freut - so, dass es lange nachklingt und man jedesmal, wenn man daran zurückdenkt, wieder diese Freude empfindet.

Glück, das sind immer nur Augenblicke, aber sie sind es, die unsere Batterie am Laufen halten. Hoffnung und Aussicht auf solche Augenblicke motivieren uns, zu leben!
undefined

www.coolphotos.de/postkarten/einfach_so/7.html

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by madame federkiel - in Der zweite Blick
Kommentiere diesen Post

Kommentare