Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

Top-Posts

  • Flüchtlings-Farce

    21 Oktober 2015 ( #Sex'n Crime - Aktuelles aus Politik u. Wirtschaft )

    Gedanken zum Abendblatt-Interview mit Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz: Am schlimmsten finde ich die Aussage, dass man mit einer derartig hohen Zahl von Flüchtlingen nicht gerechnet hat. "Olaf Scholz: Alle sind von der großen Zahl von Flüchtlingen,...

  • Der Aufstand der Feiglinge...

    23 Februar 2016 ( #Meine unmasgebliche Meinung )

    ..die immer dann aus ihren Löchern kommen, wenn es genug Opfer gibt, ist voll im Gange.Jene, die hinter jedem herlaufen, der "Führerqualitäten" haben könnte. Die sich zusammenrotten, weil sie sich nur in der Meute was trauen, sich sonst lieber vor politischer...

  • Blasphemie? Oh Herr, sie schufen dich...

    22 November 2007 ( #Nun mal im Ernst! )

    Sie nannten dich Gott, Allah, Mohammed, Jahve und ich weiß nicht wie, und sie behaupteten schlichtweg, du wärest nur ihnen erschienen und deshalb wären sie auserwählt. Sie schrieben die Bibel, die Thora, den Koran und viele andere Gebrauchsanweisungen...

  • Gen – Nesis sei Dank

    23 November 2007 ( #Ver-dichtete Gedanken )

    Die Gene meiner Altvorderen sorgten für ein starkes Rückgrat, dazu ein großes Herz und eine Vielzahl kleiner, grauer Zellen, die ich früh trainierte. Den aufrechten Gang lernte ich, und leistete mir ein Gewissen. Nur meine Ellenbogen waren nicht sehr...

  • Begegnung mit dem kleinen großen Mann

    30 November 2007 ( #Geschichten auf die Schnelle )

    25.7.2007 Er lebte nur 54 Jahre.... Ulrich Mühe Ich hörte es am Vormittag im Radio und dachte: "Och wie schade!"..... Ich erinnerte mich an den 2.11.2006 vor der Voliere mit den zwei Aras und dem ganz kleinen Papagei im hamburger Elysée-Hotel-Tagungs-Zentrum,...

  • Kummerkasten

    11 Dezember 2007 ( #Kummerkasten - realitätsnahe Lebenshilfe )

    Das Leben hält viele Überraschungen für uns bereit - nicht immer gute! Manchmal fällt es schwer, Entscheidungen zu treffen, man gerät in unvorhersehbare Situationen. Mancher fühlt sich überfordert, von der Welt unverstanden oder von Menschen enttäuscht....

  • Was ist Glück?

    04 Januar 2008 ( #Ver-dichtete Gedanken )

    Ist "glücklich" nicht ein sehr individuelles Gefühl, was von jedem anders definiert wird? Der eine ist glücklich, wenn er Menschen hat, die ihn lieben, der andere schon, wenn er zu essen hat, der dritte, wenn er durch materiellen Besitz und/oder Macht...

  • Intelligenz

    07 Januar 2008 ( #Ver-dichtete Gedanken )

    Intelligenz beruht auf Beobachtungsgabe, Analyse und Umsetzung der daraus gewonnenen Erkenntnisse. Intelligenz ist zunächst einmal wertfrei und nur dann positiv, wenn man sie klug und zum Wohle aller einsetzt. Wäre Intelligenz allein von erfahrener Bildung...

  • Grauer Himmel, graue Stimmung? Nichtdoch!!!

    16 Januar 2008 ( #Rat-Tat-Tipps - Informationen )

    Irgendwie kommt man nicht so recht "in die Gänge" wenn es den ganzen Tag nicht richtig hell wird. Dank der Sparlampen habe ich wenigstens kein schlechtes Gewissen, wenn bei mir den ganzen Tag die Lichter brennen. Denn ich brauche Licht - nicht unbedingt...

  • Über Ohrfeigen und Rotweinflecken

    20 Januar 2008 ( #Rat-Tat-Tipps - Informationen )

    Was Ohrfeigen mit Rotweinflecken zu tun haben? Eigentlich nichts, aber erstens macht eine solche Überschrift neugierig und in diesem Fall.... ;o)) Irgendwann einmal sah ich im Fernsehen in einer "seriösen" Talkshow einen Filmausschnitt, indem eine Frau...

  • Menschenliebe gleich Menschenwürde?

    21 Januar 2008 ( #Ver-dichtete Gedanken )

    Ich mag Menschen - mich eingeschlossen. Deshalb gehe ich mit mir und anderen achtsam und respektvoll um. Das erwarte ich auch von anderen Menschen. Diese Erwartung erfüllt leider nicht jeder. Ich verachte auch Menschen - Menschen die sich Opfer suchen,...

  • Ganz Basel steht Kopf - Fasnacht!

    23 Januar 2008 ( #Geschichten auf die Schnelle )

    An den "drey scheenschte Dääg" im Jahr wird in der Basler Fasnacht der Winter ausgetrieben. Diese einzige, mir bekannte protestantische Fasnacht beginnt, immer sechs Wochen vor Ostern, am Sonntag in der benachbarten Kantonshauptstadt Liestal mit dem riesigen...

  • Em Papscht si Papagei

    24 Januar 2008 ( #Geschichten auf die Schnelle )

    Folgender "Spaß" wurde mir aus Basel geschickt - rechtzeitig zur Fasnacht: Papst Benedikt soll von den Kardinälen ein Geschenk erhalten. Was denn??? Ein Buch??? Macht keinen Sinn, er hat eh schon eine volle Bibliothek. Ein Haustier? Ja... genau! Ein Papagei...

  • Gruß an NOKIA & Consorten!

    25 Januar 2008 ( #Sex'n Crime - Aktuelles aus Politik u. Wirtschaft )

    Arbeits - Freiers Wiegenlied Papa, weeßte wat, du mußt dir jar nich grämen. Die Firma, die hat dir jeschasst, die sollten sich wat schämen! Immer warste da, nie warste eemal krank, du hast noch uff die Knie malocht und det is nu der Dank. Die Firma hat...

  • ein freund zieht fort...

    27 Januar 2008 ( #Ver-dichtete Gedanken )

    da gehst du hin, versprichst, dich ganz bestimmt zu melden und hin und wieder uns auch zu besuchen. doch die vergangenheit hat pause an jenem fernen ort, denn vergangenes ist doch nichts gegen die aktuellen bilder, die dir sehr bald vertraut erscheinen...

  • Menschenjagd?

    27 Januar 2008 ( #Nun mal im Ernst! )

    Eppendorfer Landstraße vor Karstadt. Die Menschen starren von beiden Straßenseiten auf einen Punkt neben der Litfasssäule. Nähertretend sieht man ein auf dem Boden liegendes Fragezeichen. Drei Menschenjäger drücken es auf die Erde, der eine davon in Siegerpose...

  • Stoppt die Dreisten!

    27 Januar 2008 ( #Nun mal im Ernst! )

    Bis hierher und nicht weiter! Lange Jahre schrieb der beliebte Pastor Traugott Giesen, der in Keitum auf der Insel Sylt seine Gemeinde hatte, für die Hamburger Morgenpost Kolumnen. Eine davon hat sich mir für immer eingeprägt. Sinngemäß schrieb er, dass...

  • Gan(s) lecker! Nicht nur zum Fasching....

    31 Januar 2008 ( #Rat-Tat-Tipps - Informationen )

    So haben Ihre Gäste diesen Eintopf sicher noch nicht gegessen - purer Luxus! Damit können Sie selbst bei der Kriegs- und Nachkriegsgeneration punkten, da bin ich mir sicher! ;o)) Dieses Rezept habe ich mir ausgedacht, weil alles was "fettig" ist an Fleisch,...

  • Hammerhart, bestrickend schön

    04 Februar 2008 ( #Geschichten auf die Schnelle )

    Neben ihnen fühlt sich Frau ganz hilflos, staunt und bewundert - wir kennen sie alle - die Alleskönner! Nichts hält sie davon ab, selbst schwierigste Renovierungsarbeiten zu übernehmen. Malen, Tapezieren, Leitungen verlegen machen sie mit links. Auch...

  • Dank - Schulden....

    08 Februar 2008 ( #Rat-Tat-Tipps - Informationen )

    Vor Fehlinvestitionen auf dem Gebiet ist kaum einer sicher. Es läuft uns im Leben immer mal wieder ein Mensch über den Weg, für den wir uns "verschwendet" haben. Wir haben ihm in irgendeiner Form zur Seite gestanden, als Dank dafür gibt er uns das Gefühl,...

  • Migräne? Knockout für den Kopfschmerz-Teufel!

    12 Februar 2008 ( #Rat-Tat-Tipps - Informationen )

    Ich schreibe das, weil ich glaube, einer großen Zahl der Migräneopfer einen Tipp mit dem geben zu können, was mich aus dem Teufelskreis dieser Hölle befreit hat. Ein Kerl wie ein Baum rammt seinen Kopf gegen die Wand, um mit dem äußeren Schmerz den I...

  • Frühstück zu zweit, oder?

    13 Februar 2008 ( #Geschichten auf die Schnelle )

    Und Milsa lacht.... Ich weiß nicht, aber es kommt mir so vor, als ob Milsa mich heute Morgen anders als sonst anschaut? Sie schmunzelt meistens, aber heute...? Ich finde Milsa grinst mich an! Als ich Milsa gekauft habe, bekam ich ihren Namen gleich mitgeliefert,...

  • Zum Valentinstag singt madame federkiel....

    14 Februar 2008 ( #Ver-dichtete Gedanken )

    . ...ein Lied, Text hat madame selbstgestrickt, die Melodie findet leider nur im Kopf des geneigten Lesers statt....außer, wenn er mitsingt: mein sonnenschein du bist der sonnenschein für mich du bringst die wärme in mein leben ich liebe und ich brauche...

  • Für Wahl-Hamburger

    15 Februar 2008 ( #Nun mal im Ernst! )

    Es ist soweit, Hamburg wählt! Wahlroulette, oder haben wir die Wahl? Meine Damen, meine Herrn, woll'n Sie nicht setzen bei dem großen, generösen Wahlroulette? Wer hier mitmischt, der gewinnt auf allen Plätzen, denn bei uns'rer Strategie(r) heißt es nie:...

  • Wicht, wichtig, wichtiger - oder, was treibt Manager zum Wichteln?

    19 Februar 2008 ( #Sex'n Crime - Aktuelles aus Politik u. Wirtschaft )

    Die "Früchte der Arbeit" von Managern sind so angelegt, dass der Gewinner dieser Position, wenn er es schafft, sich 5 (FÜNF!!) Jahre in dieser Position (WIE auch immer) zu halten, bis ans Lebensende bestens versorgt ist! Das Risiko dieser Berufsgruppe...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>