Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

20. Mai 2008 2 20 /05 /Mai /2008 21:47
Schon wieder! Die 16-jährige Afghanin Morsal wurde in Hamburg mit 20 Messerstichen von ihrem Bruder  "im Namen der Ehre" niedergemetzelt, nachdem sie vorher von ihrem Vater mehrfach misshandelt wurde.

Was ist das für eine Ehre, die mehr gilt, als ein Menschenleben? Die Vater und MUTTER die Liebe zu ihrem Kind einfach vergessen, aus Geschwisterliebe Hass werden lässt?

Wer oder was treibt Menschen dazu, sich über die Schöpfung zu erheben und für so eine läppische Tatsache, dass ein eventueller Ehekandidat gekränkt sein könnte, den Tod eines Familienmitglieds zu beschließen.

Wir wissen nur von den (Kind-)Frauen, die in Deutschland auf diese Weise malträtiert und hingerichtet werden. Diejenigen, die sich der elterlich bestimmten Zwangsehe entzogen haben und in ihrem Heimatland über die Klinge springen müssen, stehen ja nicht in unserem Fokus.

Was nützt ein Gesetz, dass die Zwangsehen in unserem Land verbietet, wenn wir nicht zunächst einmal mit Bestimmtheit verlangen, dass jeder Mensch aus anderem Kulturkreis, der in unserem Land leben will, unsere Kultur und unsere Gesetze zu kennen und zu respektieren hat, und das auch belegen muss?

Als Bürger dieses Landes haben wir ein Recht darauf, dass unsere Politiker endlich klare Regeln aufstellen, die den eingewanderten Menschen, Einwanderern und Asylsuchenden in ihrer Landessprache übergeben werden, und an denen sich diese Menschen zu orientieren haben, oder eben das Land wieder verlassen müssen.

Das Schicksal von Morsal lässt mich ohnmächtige Wut spüren und dass solche Menschen wie ihre Angehörigen in unserem Land leben, macht mir angst.

Es ist dringender Handlungsbedarf und unsere Politiker winden und zieren sich seit Jahren und schwafeln allenfalls von Strafen. Die Politik ist mehr oder minder direkt am Schicksal Morsals und ihrer Leidensgenossinnen schuld!
Ein guter Arzt behandelt Ursachen, ein schlechter bastelt an Symptomen.
Wie gut sind unsere Politiker?

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare