Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Klar-Text von "madame federkiel"
  • Klar-Text von "madame federkiel"
  • : Auf diesem Gedanken-Strich treibt Madame "federkiel" Gedankenjonglage und Wortartistik, sagt ganz subjektiv ihre Meinung, gibt Tipps, kess, vorlaut, besinnlich, liebenswert aber immer heiter bis.... bissig!
  • Kontakt

Kurz Und Knapp Profiliert

  • madame federkiel
  • madame federkiel
Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg
Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune.
Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. 
Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.
  • madame federkiel Geboren: vor Lichtjahren in Hamburg Wesenszüge: Unerschütterliches Selbstvertrauen gepaart mit Menschenliebe und guter Laune. Mein Leben habe ich als ständige Herausforderung verstanden. Viele Wege bin ich gegangen. Langweilig war es zum Glück nie.

Wo Finde Ich...

28. August 2008 4 28 /08 /August /2008 17:08

Es ist ein hartnäckiges Gerücht, dass Kaffee dem Körper Wasser entzieht. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) stellt das ad absurdum und weist darauf hin, dass dieser Effekt nur auftritt, wenn man an Koffein nicht gewöhnt ist.
Da der Konsum von Kaffee aber bei uns zum alltäglichen Leben gehört, wirkt der Wasser entziehende Effekt kaum. Deshalb kann man die tägliche Kaffee-Menge von bis zu 4 Tassen ohne Weiteres seinem täglichen Flüssigkeits-Kont zuschreiben.

Kaffee ist also kein „Flüssigkeitsräuber“! 

Wer genauer darüber informiert sein möchte und auch wissen, wie Kaffe auf das Herz- Kreislauf-System wirkt, schaut  HIER

Madame Federkiel sagt: "Prost Käffchen!"

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare